Wer braucht Schausteller?


Es ist der Tage immer wieder interessant, welche tot geglaubten Berufszweige sich zu Coronazeiten melden und herumjammern.

Ich koche mir einen Kaffee und mache den TV an, um mir die aktuellen Corona-Nachrichten anzusehen, im Anschluss daran kommt DokThema "Schausteller in Not" (hier das Video der Mediathek). Ich muss allerdings erst mal zum Smartphone greifen, um zu recherchieren was überhaupt ein Schausteller ist... aha... Zirkus... oookaaayyyy, das war schon zu meiner Kindheit total öde und die Clowns waren scheiße - im ernst, niemand lacht über Clowns. Von den Tieren möchte ich gar nicht erst reden. Aber egal ich ziehe mir die Doku mal rein.

Die Sprecherin eröffnet am Beginn der Dokumentation in etwa mit diesem Slogan: "Einst haben Schausteller Glanz in die Augen von Kindern gezaubert...", so sagt sie... hmmm ich überlege kurz. Heute ist für den Glanz in Kinderaugen SONY und Nintendo verantwortlich. Hab ich da was verpasst? Okay, zugegeben, zu meiner Kindheit gab es SONY und Nintendo noch gar nicht und einen Zirkus musste ich daher auch besuchen, dach Glanz hat dies kaum in meine Augen gebracht, eher Trauer und tiefe Depressionen, wenn der Domteur mit der Peitsche auf die friedlichen Elefanten gehauen hat - ich glaub ich musste sogar weinen.


Glossen:



Datum: Mon, 28 Dec 2020 08:32:00 • Aufrufe: 169

Redaktion

Wir sind ein kleines, freies, redaktionelles Team unterschiedlicher Mitarbeiter(innen) aus verschiedenen Berufsgruppen und Branchen.


Wir betreiben diese Domain als Sammelbecken neuer Meldungen und Fakten, zur weltweiten Corona-Pandemie aus den verschiedensten Quellen.





Die abgebildeten Texte und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht anderswo gespeichert, abfotografiert oder sonst wie publiziert werden - dies bedarf der Zustimmung durch den Autor. Hingegen ist das Verlinken ausdrücklich erwünscht und erlaubt.

Kontakt@CoronaSerum.de



© • Kontakt@Oliver-Lohse.de • Impressum

Λ