7-Tage Inzidenz


Die 7-Tage Inzidenz ist ein Faktor für den Grad der Ansteckung des COVID 19 Virus und beschreibt wie potent sich der Erreger fortpflanzt.

Die 7-Tage-Inzidenz ist die Anzahl der an sieben aufeinanderfolgenden Tagen in einer Region gemeldeten positiven PCR-Tests pro 100.000 Einwohner. Ab einem Wert von 50 wurden die Maßnahmen zur Kontaktreduzierung lokal verschärft.


Glossen:

Hannover: 100,8

22. Feb 2021

Die Landeshauptstadt Niedersachsens bewegt die Inzidenzwerte weiter nach unten. Die Änderungen vollziehen sich jedoch langsamer als erwartet.

Barsinghausen: 42,9

22. Feb 2021

Deutschland: 60

22. Feb 2021

Die 7Tage-Inzidenz stagniert aktuell in Deutschland. Es ist daher fraglich, ob der geringe Inzidenz-Wert von 35 mit den Maßnahmen überhaupt erreicht werden kann.



Datum: Tue, 02 Feb 2021 06:10:00 • Aufrufe: 417

Redaktion

Wir sind ein kleines, freies, redaktionelles Team unterschiedlicher Mitarbeiter(innen) aus verschiedenen Berufsgruppen und Branchen.


Wir betreiben diese Domain als Sammelbecken neuer Meldungen und Fakten, zur weltweiten Corona-Pandemie aus den verschiedensten Quellen.





Die abgebildeten Texte und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht anderswo gespeichert, abfotografiert oder sonst wie publiziert werden - dies bedarf der Zustimmung durch den Autor. Hingegen ist das Verlinken ausdrücklich erwünscht und erlaubt.

Kontakt@Oliver-Lohse.de



© • Kontakt@Oliver-Lohse.de • Impressum

Λ