Haarausfall durch Corona


Vermutlich stört die körpereigene Immunabwehr den Zellstoffwechsel der Haarfollikel.

Auszug der Internet-Meldung:

"Während weltweit fieberhaft an einem Impfstoff gegen COVID-19 geforscht wird, werden immer mehr Symptome oder Begleiterscheinungen der Erkrankung bekannt. Lesen Sie mehr über den Zusammenhang von COVID-19 und Haarausfall.

Vermutlich stört die körpereigene Immunabwehr den Zellstoffwechsel der Haarfollikel.

Wir hatten an dieser Stelle schon Anfang Mai darauf hingewiesen, dass COVID-19 bzw. das Coronavirus, nicht nur die Atemwege angreift, zu Herzbeschwerden führt oder zu einem Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns, sondern auch Haarausfall auslösen könnte. Nun verdichten sich die Anzeichen, dass ein Begleitsymptom für COVID-19 Haarausfall ist."

Quelle: www.thiocyn-haarserum.de/ratgeber/haarausfall-und-corona/

Anmerkung der Redaktion: Die Meldung ist mit Vorsicht zu genießen, schaut man sich an auf welcher Webseite diese Meldung verfasst wurde. Vermutlich kommt dies dem Hersteller des Haarserums nicht ganz ungelegen. Ein Schelm wer hier böses vermutet. Zumindest gibt es dort eine 3er Vorteilspackung +1 Flasche geschenkt.

Glossen:



Datum: Fri, 15 Jan 2021 14:09:00 • Aufrufe: 65

Redaktion

Wir sind ein kleines, freies, redaktionelles Team unterschiedlicher Mitarbeiter(innen) aus verschiedenen Berufsgruppen und Branchen.


Wir betreiben diese Domain als Sammelbecken neuer Meldungen und Fakten, zur weltweiten Corona-Pandemie aus den verschiedensten Quellen.





Die abgebildeten Texte und Inhalte unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht anderswo gespeichert, abfotografiert oder sonst wie publiziert werden - dies bedarf der Zustimmung durch den Autor. Hingegen ist das Verlinken ausdrücklich erwünscht und erlaubt.

Kontakt@CoronaSerum.de



© • Kontakt@CoronaSerum.de • Impressum

Λ